News

Clean. Vegan. Effective…..Cleanformance von Dr. Babor

Bei der neuen Produktlinie von Doctor Babor ist der Name Programm.
Cleanformance, Clean (Per)formance kombiniert natürliche Wirkstoffe mit Hochleistung und resultiert durch eine strahlend schöne Haut.

Die neue Clean-Beauty-Gesichtspflege ist zu 100% vegan  und mit seinen über 95% natürlichen Inhaltsstoffen, die Nummer eins für Jeden, der Wert auf eine kompromisslose Wirksamkeit in Verbindung mit Qualität und Reinheit legt. Gerne informiere ich Sie über Ihre neuen Lieblingsprodukte, auch können Sie vorab bei mir im Geschäft Testmuster erhalten und sich in Ruhe informieren.

Für Healthy Glow und ordentlich Beauty-Performance sorgen Prä- und Probiotika. Ein Extrakt aus der Rotahornrinde schützt die Haut durch seine antioxidativen Eigenschaften. Übrigens: natürlich stammt dieser Extrakt aus recycelter, roter Ahornbaumrinde und ist der erste vollständig nachhaltige und klinisch getestete kosmetische Inhaltsstoff. Und weil BABOR ohnehin CO2 neutral produziert, freut sich die Umwelt extra über die neue Serie Cleanformance

Leider muss ich mein Geschäft nochmal schließen

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

grad ist die Schließung wegen Corona aufgehoben und ich durfte 2 Wochen eingeschränkt arbeiten, muss ich nun nochmals vom    19. bis einschließlich 27. Mai    meine Arbeit wegen der Gesundheit ruhen lassen.
Ich hoffe Sie haben dafür Verständnis und wir sehen uns bald wieder bei mir im Studio….
Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund Ihre Angelika Fuchs

Positive Gedanken und neue Öffnungszeiten

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

ich empfinde diese Zeit nicht als Hürde und diese Zeit auch nicht als Drama. Ganz bewußt versuche ich diese Zeit zu nutzen für Dinge die mir sehr am Herzen liegen. Sie meine lieben Kunden zu betreuen und mich auch aus tiefstem Herzen zu bedanken, dass Sie mich in dieser Zeit so wunderbar unterstützen mit Ihren Produkteinkäufen bei mir.

Wir können uns in Zeiten der Maske wieder auf unsere Sprache, bzw. auf das bewußte verwenden von Wörtern konzentrieren. Nix mehr einfach so dahingesagt und der andere muss unserer Mimik entnehmen ob wir etwas lustig finden oder traurig. Manchmal erwische ich mich, dass mir Worte fehlen, die das ausdrücken sollen was sonst die Mimik ersetzt…vielleicht geht es Ihnen ja auch so?

Wenn ich diese Zeit mit den 5 Elementen vergleiche, dann haben wir (obwohl diese Jahreszeit Holz ist) Metall….viel Zwang, Strukturen, alles wird auf das wesentliche begrenzt. Der Übergang aus dem Metall ist das Element Wasser, loslassen was wir nicht mehr brauchen, loslassen von alten Strukturen, Tod und Trauer, doch schon mit der Hoffnung auf das Element Holz…Wachstum in und auf allen Ebenen, das ja schon spürbar ist. Denn das Element Holz in dessen Jahreszeit wir jetzt leben unterstützt uns ganz großartig dabei. Man merkt es daran wie viele Betriebe  ganz schnell umstellen und Desinfektionsmittel und Masken produzieren. Ja wir sind flexibel und was uns auszeichnet…wir schauen auf einander, helfen und unterstützen uns, wunderbar.

Wachsen wird meiner Meinung nach viel Gutes, das ist ja auch jetzt schon zu spüren, es wird viele Veränderungen geben. Was sich jetzt bewährt, wird bewahrt werden, nur dürfen wir nicht vergessen, dass wir uns verändern dürfen, dass wir mitwachsen dürfen und  nicht im Metall hängen bleiben nach dem Motto“ was ewig währt, wird endlich gut“
Die Erleichterungen die uns der Staat aufzeigt machen es auch mir möglich ab dem 5. Mai wieder einige halbe Tage in der Woche mit Fußpflege zu beginnen. Deshalb öffne ich in der Woche vom 5.- 8. Mai wie folgt:

    Di, Do, Fr  ab 14 Uhr bis 18 Uhr, Mittwoch von 8.30 bis 12 Uhr                                                                           Bis auf weiteres werden diese Öffnungszeiten so bleiben. Wenn sich etwas ändert erfahren Sie es hier auf der Website
Ihnen und Ihren Familien alles Liebe, bleiben Sie gesund, ich freue mich auf unser Wiedersehen….herzlichst Ihre Angelika Fuchs

 

 

Sonderöffnungszeiten und Lieferung nach Hause

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

damit Sie wie gewohnt Ihre Produkte verwenden und nachkaufen können, bin ich jeden
Dienstag von 11 – 12 Uhr  und  jeden Freitag von 15 – 16 Uhr im Geschäft persönlich erreichbar.

Ich freue mich, wenn Sie mir eine Nachricht schicken und ich stelle Ihnen gerne Ihre Produkte als
Drive in – Pflegepaket zusammen. Zahlung gerne mit EC- Karte oder Überweisung als auch Barzahlung

Sie erreichen mich über das Kontaktformular der Website oder per SMS / WhatsApp 0151- 22 40 95 41 . Auch auf dem Anrufbeantworter im Geschäft 08177 – 92 99 32 können Sie gerne eine Nachricht hinterlassen die Dienstags und Freitags abgehört wird.
Danke, dass Sie mich in diesen Zeiten unterstützen, bleiben Sie und Ihre Familien gesund und behalten Sie auch in diesen schwierigen Zeiten Ihren Humor..herzlichst Ihre Angelika Fuchs

Kundeninformation

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

auch mein Geschäft mus bis auf weiteres wegen dem Corona-Virus geschlossen bleiben.
Doch wenn Sie Produkte brauchen, können wir jederzeit einen Abholtermin vereinbaren
Sie erreichen mich unter   0151- 22 40 95 41  per SMS oder WhatsApp oder per Mail über das Kontaktformular der Website. Ich melde mich so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Sie brauchen Gutscheine????
Gerne schicke ich Ihnen per Post oder Mail den gewünschten Gutschein zu.
Ein Lächeln ist ansteckend,
lasst uns damit eine Epidemie starten :-))))))

Kommen Sie gut und mit viel Humor durch diese anstrengende Zeit. Lassen Sie sich nicht mit Verschwörungstheorien verrückt machen und helfen Sie ihren Mitmenschen wo dies möglich ist.
Ihnen und Ihren Familien wünsche ich vor allem Gesundheit, ebenso wie viel positive Energie und Stärke für die anstehenden Aufgaben. Haben Sie Vertrauen in die Zukunft und dass wir uns sehr bald wieder persönlich austauschen können….herzlichst Ihre Angelika Fuchs

 

Ätherische Öle für mehr Hygiene

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

 

Heuer scheint es be­sonders hartnäckige Viren und Bakterien zu geben.  Die Grippe­welle rollt weiter und durch die Presse geht der Begriff Corona­virus und die damit verbun­dene Krank­heit Covid-19. Viele Men­schen machen sich Sorgen und möchten sich auf natür­licher Basis schützen. Ein Wunder­mittel gegen diese Viren gibt es leider nicht, dennoch darf ich Ihnen nachfolgend einige Rezepte der Firma Primavera Life GmbH vorstellen
Bewahren Sie einen kühlen Kopf und stärken Sie Ihr Immun­system. Erhöhte Hygiene­maß­nahmen (mit Seife Hände waschen) und nutzen Sie die Kraft der ätherischen Öle in den Räumen, in denen Sie sich auf­halten.

Grundsätzliche Information zu ätherischen Ölen und Keimen

Experten sind sich heute einig: Werden Räume mit äthe­rischen Ölen aromati­siert, sinkt die Be­lastung durch Keime (Bakterien und Pilze) nachweis­bar. Somit sind ätherische Öle hilf­reiche Begleiter, um Risiken durch Keim­belastung z. B. in öffent­lichen und privaten Räumen zu senken. Siehe Studie der Carl-Carstens Stiftung.    Mit einfachen und natür­lichen Maß­nahmen und aktiver Bewusst­seins­bildung kann wirkungs­voll Gesundheits­vorsorge realisiert werden. Nutzen Sie die Fähigkeiten der Aromatherapie

Ätherische Öle die sich gerade besonders eignen:

  • Alle Nadeldüfte, alle Zitrus­düfte beson­ders Zitrone
  • Cajeput, Koriandersamen, Lavandin, Lavendel fein
  • Lemongrass, Manuka, Nelken­knospe, Ravintsara, Teebaum, Thymian Thymol

    Wie können uns ätherische Öle bei erhöhter Keim­belastung helfen?

    Die keimreduzierende, antibak­terielle Wirkung natur­reiner äthe­rischer Öle ist umfas­send unter­sucht und wissen­schaftlich erwiesen. Äthe­rische Öle sind in unter­schiedlichem Maß wirksam und können damit die Keim­belastung in der Luft, auf Gegen­ständen, aber auch auf Haut und Schleim­haut reduzieren. Besonders einfach, wirk­sam und kosten­günstig lassen sich Hygiene­maßnahmen durch den Ein­satz von Aroma­pflege und Raum­beduftung mit hoch­wertigen natur­reinen äthe­rischen Ölen durch­führen. Viele Unter­suchungen bestätigen die anti­bakterielle und Raum­luft reinigende Wirkung äthe­rischer Öle schon seit den 60er Jahren: In einem geschlos­senen Raum wurden 210 ver­schiedene Bakterien­arten festge­stellt, unter anderem hart­näckige Schimmel­pilz- und Staphylokokken­keime. Bereits 30 Minuten nach dem Versprühen äthe­rischer Öle war deren keimtötende Wirk­kraft nachweis­bar. Auch Thymian, Pfeffer­minze und Euka­lyptus sowie Nadelhölzer und Kraut-Essenzen wirken stark reinigend. Umfas­send unter­sucht sind auch Lavendel und Orange. Bereits in ganz dezenter Do­sierung können äthe­rische Öle ihre Wir­kung entfalten. Eine schweizer Unter­suchung zeigte, dass die Ein­speisung äthe­rischer Öle (in diesem Fall Bohnenkraut) in Lüftungsanlagen nach­weislich anti­bakteriell und damit reinigend wirkt.

  • Öl-Behandlung

Neben regelmäßigem Händewaschen sollte auf eine Handhygiene mit Seife geachtet werden.

Nachfolgend ein paar Rezepte die Primavera Life zusammengestellt hat…
http://www.primaveralife.com

Handhygiene-Spray 30ml
Zutaten:  30 ml SOS Spray bio, 5-8 Tr. Ravintsara bio, 5-8 Tr. Zitrone bio, 5-8 Tr. Niauli bio
Zutaten gut vermischen, vor jeder Anwendung gut schütteln. Direkt auf die Hände sprühen und einreiben

Nasenöl für 10 ml
Zutaten: 10 ml Mandelöl bio, 2 Tr. Ravintsara bio, 1 Tr. Benzoe Siam bio
Anwendung: Zum Schutz mehrmals täglich mit einem Wattestäbchen im Naseneingang auftragen. Schützt schon beim Einatmen die Nasenschleimhäute. Auch wer eine Schutzmaske trägt, kann diese mit 1 Tr. Ravintsara beduften

Ölziehkur für 100 ml
Zutaten: 100ml Sesamöl bio, 2 Tr. Nelkenknospe bio, 9  Tr. Latschenkiefer bio, 9 Tr. Orange bio

Anwendung: Pflanzenöl mit den ätherischen Ölen versetzen. Einen TL davon ca. 2 Min. gurgeln, durch die Zähne ziehen, im Mund bewegen. Danach in ein Tuch oder Zewa spucken und im Restmüll entsorgen

Grundmischung: Viren- und Bakterienschrek

Douglasfichte* bio : 25 Tropfen,  Ravintsara bio: 10 Tropfen

Thymian linalol*: 15 Tropfen,  Zitrone bio*: 75 Tropfen

Zur Raumbeduftung eines ca. 25 Quadratmeter großen Raumes ca. 6 bis 8 Tropfen in die Duftlampe geben.

Oder eine Grundmischung, die nicht so „medizinisch riecht“:

Gesund und fit

20 Tropfen Zitrone bio,  20 Tropfen Orange bio, 10 Tropfen Zirbelkiefer bio

10 Tropfen Niauli bio,  5 – 10 Tropfen Lemongrass

Zur Raumbeduftung eines ca. 25 Quadratmeter großen Raumes ca. 6 bis 8 Tropfen in die Duftlampe geben.

 

Raumspray „Störsender“ aus dem Buch Aromatherapie für onkologische Patienten

Diese Mischung stört die Kommunikation von Bakterien, die sich mittels „Riechmolekülen“ tatsächlich „absprechen“ um im Verbund „anzugreifen“. Kommen nun ätherische Öle ins Spiel, wird diese Kommunikation gestört und die Rudelbildung unterbrochen.

50 ml Wodka ,  5 Tropfen Zitrone, 5 Tropfen Thymian linalool,  5 Tropfen Wacholderbeere

5 Tropfen Litsea,  5 Tropfen Kardamom,  3 Tropfen Thymian thymol,  2 Tropfen Nelke

2-3 Sprühstöße alle 2-4 Stunden im Raum versprühen

Händedesinfektion: (Schüttelemulsion)

30 ml Bio-Alkohol (Weingeist oder auch Wodka)

5 Tropfen Lavendel fein,  5 Tropfen Palmarosa,  6 Tropfen Zitrone,  5 Tropfen Ravintsara

2 Tropfen Teebaum,  30 ml Mandelöl,  30 ml Rosenhydrolat

Ätherische Öle zusammen mit dem Mandelöl in eine Sprühflasche mit 100m Inhalt geben. Das Rosenhydrolat und den Alkohol zugeben. Vor Gebrauch immer gut schütteln, damit sich die Komponenten gut verbinden. Dann auf die Handflächen sprühen und verreiben. Durch das beigegebene Mandelöl werden die Hände gepflegt und trocknen nicht so schnell aus.

Auch durch gezieltes Einatmen können die Duftmoleküle der Äterischen Öle ihre keimreduzierende Wirkung entfalten. Einfach direkt am Fläschchen riechen, oder auf ein Tuch auftragen und einatmen.
Folgendes Fertigprodukt aus der Gesundwohl-Serie eignet sich dazu: Atemwohl Nase Frei Stick bio von Primavera Life

Ätherische Öle erhalten Sie bei Primavera Life oder in der Apotheke…bringen sie doch Ihr Lieblingsrezept mit und lassen Sie sich die Mischung in der Apotheke zusammen mischen.

Alle Rezepte  und Textbausteine mit herzlichen Dank von http://www.primaveralife.com/com/ueber-uns/bio-anbaupartner

Primavera liefert seit mehr al 30 Jahren hochwertige Pflanzenöle aus Bio-Anbau. Aus der Region Allgäu weltweit vernetzt. Kontrolliert biologischer Anbau und faire Handelsbeziehungen weltweit.
Aus dem Allgäu in 19 Länder Weltweit….

Ihnen wünsche Ich von Herzen, dass Sie gesund durch diese aufgeladene Zeit kommen,                                               herzlichst Ihre Angelika Fuchs